COVID-19: DIY Mund-Nasen-Schutzmaske

Ein Thema das uns leider im Moment alle betrifft, Corona. Auch in Österreich kommt die Maskenpflicht beim Einkaufen und ich habe mich vorbereitet. Anstatt der Einweg Maske, die am Eingang verteilt wird, habe ich mir eine Maske genäht. Es geht viel schneller als ihr glauben würdet und erzeugt keinen unnötigen Mist.

Für deine DIY Mund-Nasen-Schutzmaske brauchst du:

Zeichne die Form deiner Maske auf und schneide sie aus. Hier findest du eine Vorlage von we-go-wild dazu.

Zeichne deine Vorlage + Nahtzugabe zweimal auf dein Baumwollsatin und deine Baumwolle. Achte darauf, dass du immer spiegelverkehrte Teile hast. Schneide die 4 Teile aus.

Umrande mit Zickzackstich deinen Baumwollstoff und nähe ihn am gebogenen Ende zusammen. Nähe auch den Baumwollsatin zusammen. Lege nun die Stoffteile rechte Seite auf rechte Seite aufeinander.

Nähe nun die Baumwolle mit dem Baumwollsatin zusammen. Ziehe den Stoff nun durch eines der Seitenlöcher durch, um die rechte Seite außen zu haben.

Nähe nun dein Gummiband an beiden Seitenenden fest. Fertig!


Pin me:

*Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision als Wertschätzung für meine Arbeit. Der Kaufpreis verändert sich für dich dadurch nicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner